Flensburger Löwe

Share Button

Vom Flensburger Löwen aus erschliesst sich eine wunderbar Laufstrecke. Immer am Havelufer entlang, über die Pfaueninsel bis zur Glienicker Brücke.
Im Juli eines jeden Jahres findet dort der sehr beliebte und vom Berlin Marathon Rekordteilnehmer Bernd Hübner veranstaltete “Havellauf” statt. Mehr Informationen unter
www.havellauf.de

Bei dem Flensburger Löwen handelt es sich um eine Zinkkopie, welche

  • 1874 (1869?) bei Anlegung der Wannseer Villenkolonie Alsen angefertigt wurde.
  • 1938 wurde der Löwe an seinem heutigen Platz am Heckeshorn umgesetzt.
  • 2005 wurde er umfangreich restauriert.
    Dazu wurde der Löwe vom Sockel genommen und in seiner Abwesenheit – und zur Freude der Kinder – durch eine Figur von „Bugs Bunny“ ersetzt.

Der Original „Idstedt Löwe“ wurde 1862 auf dem alten Friedhof der Stadt Flensburg aufgestellt und 1864 auf Anweisung Bismarcks nach Berlin verbracht, wo er in Lichterfelde im Hof der Kadettenanstalt stand. Ab 1945 befand er sich dann in Kopenhagen und gelangte erst im Jahr 2011 wieder an seinem ursprünglichen Standort nach Flensburg:

  •  Grußwort des Deutschen Botschafters Michael Zenner zur Einweihung des Denkmals „Idstedt-Löwe“ in Flensburg vom 10.09.2011:
Lesen:

Für Ihre Einladung zur heutigen Feierstunde anlässlich der Rückkehr des „Idstedt Löwen“ nach Flensburg möchte ich Ihnen herzlich danken.Das Denkmal ist nach der Schlacht bei Idstedt, bei der am 25. Juli 1850 mehr als 6.500 Menschen starben, errichtet worden.Aber nicht Rückschau, Erinnerung an Sieger und Besiegte sollen den heutigen Tag bestimmen. Heute führt uns die Freundschaft und das Vertrauen zwischen Dänen und Deutschen, wie es die neue Inschrift am Sockel des Denkmals ausdrückt, an diesem Ort zusammen.Die deutsch – dänischen Beziehungen sind heute so eng, wie nie zuvor. Die Zusammenarbeit von Dänen und Deutschen über die Grenzen hinweg ist zu einer Selbstverständlichkeit geworden und ein Zeichen für die gewachsene Freundschaft zwischen unseren beiden Ländern.Ich freue mich als deutscher Botschafter in Dänemark, an der Vertiefung und Weiterentwicklung unserer Beziehungen mitwirken zu dürfen.

Dänemark und Deutschland sind in allen Bereichen wichtige Partner. Wir arbeiten im europäischen und internationalen Rahmen eng zusammen. Hier gilt es gemeinsam an der Weiterentwicklung der Europäischen Union mitzuwirken und mit unseren Partnern in der Europäischen Union und der NATO bei der Bewältigung internationaler Probleme und Herausforderungen eng zusammen zu arbeiten. Wir setzen uns für Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit und die Wahrung der Menschenrechte in der Welt ein. Der Kampf gegen den Hunger, der Schutz der Umwelt, der Meere und des Klimas sind globale Herausforderungen, die nur gemeinsam bewältigt werden können.Das gegenseitige Interesse an der Kultur des Nachbarn stärkt die Beziehungen zwischen Deutschen und Dänen. An den unterschiedlichsten Orten in Dänemark und Deutschland bieten sich Gelegenheiten in Ausstellungen, bei Theater-, Literatur- oder Musikveranstaltungen die Werke dänischer und deutscher Künstler zu erleben.

Das Erlernen der Sprache des Anderen ist von außerordentlicher Bedeutung für das gegenseitige Verstehen und bringt uns einander näher.

Gerade hier in dieser Region sind die deutsch–dänischen Beziehungen besonders eng. Dänen und Deutsche arbeiten für unsere Zukunft in Europa.

Der Löwe, einst Symbol der Macht und kriegerischer Überlegenheit, und damit verbunden der Blick in die Geschichte, führt uns deutlich vor Augen, dass wir die Verpflichtung haben, unseren heutigen Weg weiter zu beschreiten und unsere gemeinsame Zukunft in Europa zu gestalten in Freundschaft und Vertrauen.

 

 

Weitere Informationen:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.