Skihang

SLandesarchiv - Skipisteteil, steiler, am steilsten. Wer es steil mag, wird hier glücklich. Die letzte Etappe ist die steilste im ganzen Grunewald. Dem nahe kommt nur der steile Anstieg vom Haveluferweg hoch zum Grunewaldturm und von der Länge her der „Lange Jammer“ am Havelberg.

Am ehemaligen Skihang haben wir im Spätsommer zur Vorbereitung auf den Berlin Marathon bei Bernd Hübner immer unser Montags-Bergtraining absolviert. 5x den Skihang hoch. In der heiß-schwülen Abendsonne. Malträtiert von Postfenn-Mücken. Einige liefen tatsächlich durch. Ich die letzten Meter nur noch gehend. Oben angekommen der Puls auf 200, nur noch fertig. Die Erinnerungen an dieses außergewöhnliche Training brannten sich positiv in den Kopf. Und: Die Aussicht von dort oben ist einfach nur wunderbar.

Später, mit meinem Lauftreff Grunewald, sind wir am Skihang auch oft gelaufen, aber nicht mehr als Bergtraining, sondern nur zur Abwechslung 1x hoch, weil immer nur untenrum ist ja auch langweilig.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.