Pfaueninsel: PKW kippt von der Fähre

Berliner Feuerwehr, Meldung vom 23.09.2014 –  20:34 Uhr

Straße: Pfaueninselchaussee
Ortsteil: Wannsee

Beim Befahren der Fähre zur Pfaueninsel rollte ein PKW über das Ende der Fähre hinaus und kippte in die Havel. Der Fahrer des Fahrzeugs konnte sich noch vor dem Versinken des Wagens selbst in Sicherheit bringen.

Zu Bergung wurden zwei Taucher eingesetzt. Mit dem FwK 30 wurde das Fahrzeug an Land gehoben und dem Eigentümer übergeben.

Eine Gefährdung der Umwelt durch austretende Betriebsstoffe konnte verhindert werden.

Eingesetzte Kräfte: 1 LHF, 1 AB-Rüst Wasser, 1 GW Wasser, 1 RW 3, 1 FwK 30, 1 LB, 1 ELW

siehe auch:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.