Petition – Knut gehört nicht ins Museum

Die Geschichte ist einfach zu traurig. Eine Beerdigung neben Thomas Dörflein? Ja um Himmels willen, warum denn eigentlich nicht? Und warum nicht auch auf dem Gelände des Berliner Zoos? Ich würde dies in diesem besonderen und einzigartigen Fall jedenfalls für würdig halten.

Für unwürdig halte ich es jedoch, das Fell von Knut in einem Museum auszustellen. Laut Berliner Zeitung vom 29.03.2011 sieht die Sache jedoch so aus:

Auch wenn das Museum noch nicht recht weiß, was mit Knut geschieht – im Zoo ist die Sache klar. „Wir haben uns entschieden“, sagte Sprecherin Claudia Bienek. Knut werde ans Museum gegeben, daran änderten auch Proteste nichts.

 

Wer das dennoch nicht möchte:

# 1705

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.